Österreichische Bergdörfer

Touren

Nachrichten

Veranstaltungen

Entdecken Sie

den überwältigenden Charme von Almwiesen und gemütliche Abende am Kamin

Mitterbach ist ein Weiler

in der malerischen Umgebung Niederösterreichs. In den letzten Jahren hat die Zahl der Besucher aus der Slowakei und der Tschechischen Republik stark zugenommen. Und das mit gutem Grund - es gibt hier sehr viel zu sehen.

Hier wird es nicht langweilig und man kann sich in der Gemeinde aktiv betätigen.

Wandern, Radfahren und Skifahren - all das ist hier möglich. Und wenn Sie mal nicht so gut drauf sind, steht Ihnen die Sauna zur Verfügung. Wenn Sie diese Orte besuchen, werden Sie von der lokalen Küche nicht enttäuscht sein.

Das ist zwar alles andere als eine Diät, aber ein kurzer Spaziergang in der reinen Bergluft ohne Rücksicht auf andere verbrennt alle überschüssigen Kalorien.

Sie können in einem der Hotels, Pensionen oder traditionellen Gasthöfe in der Region übernachten. Jede dieser Einrichtungen bietet Ihnen eine köstliche Küche zu einem erschwinglichen Preis. Ich habe in vielen von ihnen übernachtet und bin mit ihnen vertraut.

Standort

Mitterbach liegt in Niederösterreich, in einer Region, die als Mostviertel bekannt ist, nahe der steirischen Grenze. Der Weiler Mariasell ist nur wenige Kilometer von einer der bekanntesten Pilgerstädte Europas entfernt.

Naherholungsmöglichkeiten

Die Lage des Dorfes ist ideal für die Entwicklung des Agrotourismus.

Wenn Sie in einer dieser Pensionen wohnen, haben Sie die einmalige Gelegenheit, den Alltag eines österreichischen Bauern kennen zu lernen. Neben den üblichen Haustieren werden hier auch Langhaar-Kühe gezüchtet. Wenn Sie Pferde lieben, ist dies ein Ziel, das Ihnen den Atem rauben wird. Mitterbach ist auch bei Gleitschirmfliegern bekannt - eine Adrenalinsportart, bei der die Teilnehmer auf Gleitschirmflügeln (Schirmen) schweben.

Die österreichischen Alpen bieten eine Fülle von Aktivitäten:

  • Wandern
  • Skifahren
  • Radfahren
  • Campingtouren

Sie beginnen mit einer Fahrt auf den Berg oder in die Ebene, letzteres mit Hilfe eines Schleppbootes. Die prächtige Gemeindealpe erhebt sich mit einer Höhe von 1626 m direkt über dem Ort Mitterbach (Gemeindealpe).

Blick auf die Smokies aus einer Höhe von 200 Fuß.
Blick auf die Smokies aus einer Höhe von 200 Fuß.

Das Great Smoky Mountain Wheel, das 200 Fuß hoch ist, befindet sich in der Nähe der Ausläufer des meistbesuchten Nationalparks der Vereinigten Staaten, den Great Smoky Mountains. Es ist eine der höchsten Attraktionen im Südosten der Vereinigten Staaten und das Highlight von The Island in Pigeon Forge.

Das Great Smoky Mountain Wheel, das am 21. Juni 2013 auf The Island in Pigeon Forge eröffnet wurde, bietet Fahrgästen in komfortablen Ganzglasgondeln mit Sitzplätzen für bis zu 8 Personen eine unvergleichliche Perspektive auf die weltberühmten Smoky Mountains.

Einschränkungen und Zugänglichkeit der Fahrten

Ticketpreis

Ticket für Erwachsene ($15.00) (ab 12 Jahren).

$10.00 Kinderticket (3-11 Jahre)

Seniorenticket (60 Jahre und älter) oder Militärausweis (60 Jahre und älter) Preis: $12.00

Gondel Gondel Gondel Gondel Gondel Gondel Gondel Gondel Gondel G (1-4 Personen) $100.00

$10.00 für ein lokales Ticket

Combo Tag/Nacht $20.

$2 Ermäßigung

Eine Fahrt mit dem Great Smoky Mountain Wheel ist ein Muss für jeden Besucher der Smoky Mountains.

Um eine Ermäßigung zu erhalten, legen Sie diesen Coupon vor. Dieses Angebot kann nicht mit anderen Angeboten kombiniert werden. Es gibt keinen Barwert. Das Angebot kann ohne vorherige Ankündigung geändert werden.

Wer wir sind

The Island at Pigeon Forge ist ein großartiger Ort für Familien, um zu jeder Tages- und Nachtzeit Spaß zu haben. Das Great Smoky Mountain Wheel, ein 200 Fuß hohes Aussichtsrad, und unser mehrere Millionen Dollar teurer Springbrunnen sind die Höhepunkte von The Island, das die neuesten Einzelhandels-, Restaurant- und Unterhaltungsangebote von East Tennessee bietet ruefa berge der welt.

Sehen Sie sich den Standort auf Google Maps an

37863 Pigeon Forge, TN 131 The Island Drive

Das könnte Sie auch interessieren:

Während sich die Pandemie ausbreitet, erlaubt Peru venezolanischen Ärzten zu arbeiten. Die Vereinten Nationen beschuldigen Venezuela, “ungeheuerliche” Verbrechen zu begehen. Die Schließung von Unterkünften ist für Migranten, die mit Kindern reisen, besonders schwierig.

Mindestens 100 venezolanische Migranten schlafen jede Nacht auf den Straßen von Pamplona bei Temperaturen von bis zu 5 Grad Celsius (41F).

die höchsten berge österreichs

Das Reisen ist vor allem für Familien mit Kindern schwieriger geworden, da die Notunterkünfte aufgrund der Pandemie geschlossen wurden.

Einige sagten, sie säßen schon seit Tagen in dem kleinen Dorf fest und würden es erst verlassen, wenn sie von ihren Familien Geld für Bustickets erhielten. Andere warteten auf ein Fahrzeug, das sie am Páramo de Berln vorbeiführen würde, einer Hochebene in 4.000 Metern Höhe, wo die Temperaturen nachts weit unter den Gefrierpunkt sinken können, so dass die Migranten Gefahr laufen, zu erfrieren.

Vor der Pandemie gab es vier Notunterkünfte entlang der 120 Kilometer langen Straße, die von Pamplona hinauf zur Hochebene und dann hinunter in die milde Stadt Bucaramanga führt. Sie sind jetzt alle geschlossen.

Es gibt noch mehr zu dieser Geschichte.

In Venezuela haben die Proteste wegen der Treibstoffknappheit zugenommen. Die Vereinten Nationen haben Venezuela beschuldigt, “ungeheuerliche” Verbrechen zu begehen. Die Vereinigten Staaten haben die bisher größte Beschlagnahmung von iranischem Öl vorgenommen.

Zusammenfassung

Die kolumbianische Friedensbehörde hat die Gebiete indigener und schwarzer Gemeinschaften offiziell als Opfer des gewaltsamen Konflikts anerkannt. Doch was bedeutet es, wenn ein Gebiet als Opfer und nicht als Ort des Konflikts betrachtet wird? Das Konzept des Territoriums als Opfer zielt darauf ab, dem Gedanken, dass bewaffnete Konflikte nicht nur das Leben von Menschen betreffen, sondern auch nicht-menschliche Beziehungen, wie die zu “Erdwesen” wie Flüssen und Bergen, und den spirituellen Bereich, eine rechtliche Form zu geben. Es ist auch ein Instrument, das indigene Völker und Schwarze Kolumbianer nutzen können, um mehr Kontrolle über ihr Gebiet zu erlangen. Wissenschaftler und Praktiker auf dem Gebiet der Übergangsjustiz beginnen erst jetzt zu analysieren, was der Vorstoß zur Anerkennung von Nicht-Menschen im Recht für eine Disziplin bedeuten würde, die aus dem Bürgerrechtskampf hervorgegangen ist. Die vorliegende Arbeit trägt zu dieser Diskussion bei, indem sie zeigt, wie der kolumbianische Friedensprozess Land von einem Objekt zu einem reparaturbedürftigen Rechtssubjekt macht.

person standing on rock beside body of water between green trees

Die GEP, die im Rahmen des Friedensabkommens von 2016, das den gewaltsamen Krieg in Kolumbien beendete, gegründet wurde, stößt die Übergangsjustiz in neue Bereiche vor. Drei der wichtigsten Untersuchungen der Organisation sind nicht nach Art des Verbrechens, des Opfers oder des Täters gruppiert, sondern nach den Orten, die am stärksten von der Gewalt betroffen waren, wobei der Schwerpunkt auf ländlichen Gebieten mit indigenen Völkern und schwarzen Gemeinschaften liegt.

Darüber hinaus hat die GEP fünf Entschließungen angenommen, 

Überqueren Sie die alpinen Höhen

und fahren Sie mit der Seilbahn über das Tal

Zwei Seilbahnen

bringen Sie auf den Gipfel, wo Sie mit einer herrlichen Aussicht belohnt werden. Von hier aus können Sie im Vorderötschermassiv durch den Tschergraben zur Erlaufklause oder nach Wienerbrucku wandern und mit der Mariazellbahn zurückfahren.

Entlang der Strecke

gibt es viele Berghütten und Gasthöfe, in denen man nicht nur gut essen, sondern auch übernachten kann. Im Winter gibt es an den Hängen der Gemeindealpe zahlreiche Skipisten. Der Name des Skizentrums setzt sich aus dem Namen des Berges und dem des Dorfes zusammen.

Es gibt gut präparierte Pisten

von der Bergstation auf 1626 m bis zur Talstation auf 800 m. Der Schnee bleibt bis zum Frühjahr liegen, so dass jeder die Möglichkeit hat, den Winter zu genießen. Neben Naturschnee wird auch auf Kunstschnee Ski gefahren. Das Zentrum zeichnet sich durch die längste Familienloipe Niederösterreichs aus. Sie ist von oben bis unten 7 Kilometer lang.

Der Erlaufsee liegt

im Weiler Mitterbach, an der Grenze zwischen der Steiermark und Niederösterreich, etwa 4 Kilometer nordwestlich des Wallfahrtsortes Mariasell, auf einer Höhe von 827 Metern über dem Meeresspiegel.

Er ist 1,5 Kilometer lang und hat eine maximale Breite von 500 Metern.

Die Tiefe beträgt 38 Meter.

Der See ist das ganze Jahr über bei Einheimischen und Besuchern beliebt. Im Sommer ist es angenehm, ein erfrischendes Bad im See zu nehmen;

es gibt Fische und faszinierende Tauchgänge. Sie haben die Möglichkeit, ein Boot oder einen Katamaran zu mieten.

Am Strand gibt es Spielplätze

für Erwachsene und Kinder. Mit dem Boot können Sie den See umrunden und dabei die glatte Oberfläche der schönen Strände bewundern. Im Winter friert der See schnell zu, da die tiefstehende Sonne immer im Schatten steht. Die gefrorene Oberfläche verwandelt sich dann in eine hervorragende Eislaufbahn.

Oft trifft man im Winter auch auf Taucher, die unter dem Eis üben.